Politik : EU-Parlament nennt Türkei nicht EU-reif Auch für die Zukunft skeptisch

-

(tog). Die Türkei erfüllt die Voraussetzungen für die Aufnahme von Beitrittsverhandlungen mit der EU bisher nicht. Das ist die Kernaussage eines Berichts, der gegenwärtig im Auswärtigen Ausschuss des Europaparlaments in Brüssel beraten wird. Auch für die absehbare Zukunft zeichnen die Türkeiexperten des Parlaments ein skeptisches Bild. Es sei trotz der Reformbemühungen der Regierung Erdogan eher unwahrscheinlich, dass es der Türkei in den kommenden zehn Monaten gelinge, die geforderten Kriterien zu erfüllen. Ende 2004 entscheidet die EU, ob der Türkei ein Termin für die Aufnahme von Beitrittsverhandlungen genannt wird.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben