Politik : Ex-General soll Präsident von Albanien werden

NAME

Tirana (dpa). Der frühere Armeegeneral Alfred Moisiu (67) soll neuer Staatspräsident der Republik Albanien werden. Darauf verständigten sich am Sonntagabend in Tirana die regierenden Sozialisten mit den Oppositionsparteien des Landes. Die Zustimmung am Montag im Parlament in Tirana gilt als sicher. Moisiu war unter Führung der Kommunisten von 1974 bis 1981 stellvertretender Verteidigungsminister. Nach der politischen Wende 1991 leitete er das Ministerium für ein Jahr und ist derzeit Vorsitzender der Albanischen Nordatlantischen Gesellschaft. Moisiu war bereits der zweite Präsidentschaftskandidat binnen weniger Tage.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben