Politik : Experten sollen Lösung für Radaropfer finden

NAME

Berlin (dpa). Im Streit zwischen Radarstrahlenopfern der Bundeswehr und dem Verteidigungsministerium um eine Entschädigung für Krebserkrankungen soll eine Expertenkommission bis Herbst Lösungsvorschläge machen. Diesen Beschluss stellte der Verteidigungsausschuss des Bundestags am Montag vor. Die Entscheidung fiel einstimmig – erstmals verabschiedeten SPD, Grüne, Union und PDS einen Antrag gemeinsam. Staatssekretär Walter Kolbow (SPD) kündigte an, das Ministerium werde die Ergebnisse „uneingeschränkt akzeptieren“.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben