Fall Berlusconi : Ruby und andere Frauen müssen vor Gericht

23 Vertrauten des früheren Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi wird der Prozess gemacht, unter anderem den Frauen, die am "Bunga Bunga" teilnahmen.

von
Silvio Berlusconi und Ruby.
Silvio Berlusconi und Ruby.Foto: AFP

Nach jahrelangen Ermittlungen hat ein Mailänder Gericht am Mittwoch entschieden, dass 23 Vertrauten des italienischen Ex-Premiers Silvio Berlusconi wegen Bestechlichkeit und gerichtlichen Falschaussagen der Prozess gemacht wird. Sie sollen im Rahmen des Hauptprozesses gegen Berlusconi, in dem es um Bezahlsex mit der minderjährigen Marokkanerin Ruby ging, vor Gericht zugunsten des Angeklagten gelogen und dafür von Berlusconi Geld genommen haben. Angeklagt sind 17 Frauen, die sich am sogenannten „Bunga Bunga“ beteiligt haben sollen, sowie die Forza-Italia-Senatorin Maria Rosaria Rossi, der frühere AC-Milan-Masseur Giorgio Puricelli, Rubys Ex-Verlobter und ihr Verteidiger.

1 Kommentar

Neuester Kommentar