Politik : „Falsch reagiert“

NAME

Auszüge aus der Einleitung der Leitlinien zum Umgang mit Missbrauch: „Der sexuelle Missbrauch von Kindern und Jugendlichen wird in unserer Gesellschaft und auch in der Kirche offenkundig. Daher sehen wir Bischöfe uns in die Verantwortung gerufen. Diese Vergehen haben einen zerstörerischen Charakter gegenüber Kindern und Jugendlichen. Aus fehlenden Kenntnissen über die Zusammenhänge sexuellen Missbrauchs Minderjähriger wurde häufig unangemessen reagiert. Im Blick auf die Opfer bedauern wir dies zutiefst.“

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben