Politik : FDP fordert Erhaltung des Ethikrats

-

Berlin Die FDP hat die SPD aufgefordert, in den Koalitionsverhandlungen auf den Erhalt des Nationalen Ethikrats zu dringen. Die bioethische Debatte erfordere „Meinungsvielfalt in den Institutionen“, sagte Michael Kauch dem Tagesspiegel. Auch im Parlament müsse das Thema verankert bleiben, sagte der FDP- Politiker, wandte sich aber gegen eine neue Enquetekommission. Da sich die meisten Themen „im Zustand der Entscheidungsfähigkeit“ befänden, genüge ein parlamentarischer Beirat ohne Wissenschaftler. Vor der Wahl hatten vor allem Unionspolitiker den Ethikrat des Kanzlers in Frage gestellt. Die Experten dort seien den Lebensschützern nicht forschungsfeindlich genug, so Kauch. raw

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar