Politik : FDP wirft Merkel schwere Fehler in Nahostpolitik vor

-

Berlin - FDP-Chef Guido Westerwelle wirft Bundeskanzlerin Angela Merkel und Verteidigungsminister Franz Josef Jung (beide CDU) im Zusammenhang mit dem Einsatz deutscher Truppen im Nahen Osten „Falscheinschätzung, Laufenlassen und mangelnde Disziplin“ vor. Dem Tagesspiegel am Sonntag sagte Westerwelle: „Die Bundeskanzlerin hat einen schweren Fehler gemacht, dass sie die Diskussion nicht sofort beendet hat. Sie hätte sie niemals über den gesamten Sommer laufen lassen dürfen.“ Kein Kanzler zuvor habe Kabinett und Koalition wochenlang über den Einsatz deutscher Soldaten spekulieren lassen. Westerwelle warf Jung „Disziplinlosigkeit“ vor. „Nach dem Kongo hat uns der Verteidigungsminister nun schon zum zweiten Mal in außenpolitische Schwierigkeiten gebracht.“ Im Südlibanon gingen am Samstag die ersten italienischen Soldaten zur Unterstützung der UN-Friedenstruppe (Unifil) südlich von Beirut an Land. Tsp

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar