Politik : Felix von Quistorp ist tot

-

Hohenthann/Potsdam - Der 14 Jahre alte Felix von Quistorp aus Potsdam ist tot. Nach tagelanger Suche fanden Taucher am Mittwoch die Leiche des Schülers in einem Brunnen auf dem Schlossgelände seiner Großeltern im niederbayerischen Weihenstephan bei Landshut. Wie die Obduktion ergab, handelt es sich um einen Unfall. Ein Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden. In Potsdam löste der Tod von Felix Trauer und Bestürzung aus. „Wir sind sehr, sehr traurig“, sagte die Klassenlehrerin. „Ich muss das jetzt erst mal verarbeiten – wenn das überhaupt geht.“ Potsdams Oberbürgermeister Jakobs sprach der Familie sein Beileid aus. Zum Schulanfang am Montag findet ein Gedenkgottesdienst statt. Tsp/dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar