Politik : Fetter Fisch

Paprika mit Karpfen

-

Die Filetstücke salzen. Die Zwiebeln schälen, grob würfeln und im heißen Fett in einer Schmorpfanne andünsten. Das Paprikapulver zugegeben, verrühren und etwas Wasser angießen. Den Fisch darauflegen und zugedeckt bei niedriger Hitze insgesamt etwa 20 Minuten dünsten.

In der Zwischenzeit die Paprikaschoten waschen, putzen, von den Kernen befreien und in Ringe schneiden. Die Tomaten waschen und längs halbieren. Zehn Minuten vor Ende der Garzeit das Gemüse zum Fisch geben und mitdünsten.

Wenn der Fisch gar ist, die Stücke aus der Pfanne nehmen und warm halten. Das Mehl mit der sauren Sahne verrühren, zum Gemüse geben und kurz aufkochen lassen. Die Hitze herunterschalten und alles weitere fünf Minuten köcheln lassen. Vor dem Servieren die Fischstücke kurz mit dem Gemüse und der Sauce erwärmen. Mit Salzkartoffeln oder Reis servieren.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar