Politik : Firmen stützen Reformkurs

DGB macht Protestpause / Grünen-Bekenntnis zu Agenda 2010

-

Berlin (Tsp). Die Zustimmung für die Reformagenda 2010 von Bundeskanzler Gerhard Schröder wächst. Nach führenden Wirtschaftswissenschaftlern haben sich am Montag auch große DaxUnternehmen in einer Tagesspiegel-Umfrage für die Umsetzung der Reformpläne ausgesprochen. „Mit der Reform unserer Steuer- und Sozialsysteme kann nicht länger gewartet werden“, sagte BASF-Vorstandschef Jürgen Hambrecht. Auch der Touristikkonzern Tui, der Allianz-Konzern und die Commerzbank forderten eine schnelle Umsetzung – als ersten Schritt. Die Grünen-Spitze legte ein klares Bekenntnis zu Schröders Reformplänen ab. Einstimmig verabschiedete der Parteirat am Montag einen entsprechenden Leitantrag für den Sonderparteitag im Juni. DGB-Chef Michael Sommer signalisierte überraschend Entgegenkommen und kündigte eine Protestpause an. „Die gröbsten Klötze sind weg“, sagte er.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben