Politik : Flughafen Düsseldorf: Drohung war Scherz

-

(dpa). Die mutmaßlichen Bombendroher, die am 14. September eine siebenstündige Sperrung des Düsseldorfer Flughafens ausgelöst hatten, sind nach Informationen der „Westdeutschen Zeitung“ gefasst. Die Düsseldorfer Staatsanwaltschaft habe bestätigt, dass ein polnisches Pärchen am Nachmittag bei der Landung auf dem Düsseldorfer Flughafen festgenommen worden sei. Die beiden hätten sich mit der Bombendrohung offenbar einen üblen Scherz erlauben wollen, berichtet das Blatt in seiner Freitagsausgabe. Sie seien am Tag der Bombendrohung selbst vom Düsseldorfer Airport zu einem Urlaubsflug gestartet.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben