Politik : Fluten der Donau gefährden Osteuropa

-

Bukarest/Sofia/Belgrad - Während sich die Hochwasserlage an der Elbe zunehmend entspannt, drohen die Fluten der Donau mehrere Länder in Osteuropa zu überschwemmen. In Rumänien wollen die Behörden durch kontrollierte Überschwemmungen von vier unbewohnten Gebieten größeres Unheil abwenden. In allen rumänischen Anrainergebieten der Donau gilt höchste Alarmstufe. Bei Calafat und Fetesti sind bereits Deiche geborsten. In Bulgarien gilt entlang der Donau wegen der Hochwassergefahr der Notstand, Evakuierungen werden vorbereitet. Überflutungen gibt es bereits in Serbien-Montenegro. dpa

» Mehr Politik? Tagesspiegel lesen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben