Politik : Forscher ins Land

-

Die SPD drängt auf eine schnelle Öffnung der Grenzen für ausländische Forscher. Innenminister Wolfgang Schäuble (CDU) müsse die entsprechende EU- Richtlinie von 2005 „bis Ende 2006“ umsetzen, fordert der innenpolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Bundestag, Dieter Wiefelspütz. Zudem müssten nicht nur Forschungsorganisationen sondern auch Unternehmen künftig Wissenschaftler aus Nicht-EU-Ländern für Forschungsprojekte engagieren können, verlangte die Vorsitzende des Bildungs- und Forschungsausschusses im Bundestag, Ulla Burchardt (SPD), im „Handelsblatt“. Die „Forscherrichtlinie“ der EU sieht vor, dass Forscher aus Drittstaaten auf Antrag problemlos die

Genehmigung erhalten, für Forschungsprojekte in EU-Ländern zu arbeiten. HB

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben