Frankreich : Ségolène Royal beurlaubt Sprecher

Die französische Präsidentschaftskandidatin der sozialistischen Partei, Ségolène Royal, hat ihren Sprecher Arnaud Montebourg für einen Monat beurlaubt, weil er über ihren Lebensgefährten François Hollande gewitzelt hat.

Paris - Hollande ist Parteichef der Sozialisten und hatte Royal jüngst mit der Forderung nach Steuererhöhungen in Bedrängnis gebracht. Montebourg hatte im Fernsehen gesagt: "Ségolène Royal hat nur einen Fehler: ihren Lebensgefährten." Er hatte hinzugefügt: "Das ist ein Scherz." Royal nannte die Bemerkung deplatziert. Die Sozialistin ist neben dem konservativen Innenminister Nicolas Sarkozy Favoritin für die Präsidentenwahl am 22. April, spürt aber derzeit in den Umfragen Gegenwind. (tso/dpa)

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben