Politik : Freiwilliges Jahr: Zivildienst-Alternative

Umweltverbände haben die Schaffung eines Freiwilligen-Jahres als Alternative zum Zivildienst gefordert. Durch die kürzere Dienstzeit im Rahmen der geplanten Bundeswehrreform werde es für die Verbände unattraktiv, weiterhin Zivildienstleistende zu beschäftigen. Dadurch sei auch eine Beeinträchtigung der ehrenamtlichen Arbeit in den Verbänden zu befürchten, sagten Vertreter des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND), des Deutschen Naturschutzringes (DNR) und des Naturschutzbundes (NABU) in Berlin. Umweltminister Trittin (Grüne) begrüßte die Initiative.

» Mehr Politik? Tagesspiegel lesen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar