Politik : Fremde Stimmen - die Regierung muss den Sparkurs halten (Badisches Tagblatt)

"Für Schröder ist der SPD-Absturz schmerzlich; einer der Hauptgründe für die Niederlagen ist das unsägliche Sommertheater, mit dem Rot-Grün seine bisher ohnehin bescheidenen Regierungsergebnisse nach allen Regeln der Kunst zerredete. Wenn jetzt, statt Sparkurs zu halten, ein verschärfter Richtungsstreit losbricht, beginnt die Demontage Schröders. Mit den neuen Mehrheiten im Bundesrat wird die Regierungsarbeit ohnehin schwieriger. Die CDU hat sich prächtig geschlagen, wenngleich Wahlsiege für Parteien, die in Opposition zur Bundesregierung stehen, in Deutschland eher Normalität sind."

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben