Politik : Friedensbewegt

-

Die Pazifisten bei den Grünen machen mobil. Uli Cremer aus Hamburg, einer ihrer Wortführer, schrieb der Parteiführung, die Bundesregierung sei dabei, „ihre lobenswerte Ablehnung eines IrakKrieges faktisch aufzugeben, auf den letzten entscheidenden Metern schlapp und so den Weg in den Krieg frei zu machen“. Gemeinsam mit dem Vorsitzenden der Jungsozialisten, Niels Annen, sammelt Cremer jetzt Unterschriften für eine „Hamburger Erklärung“. Darin wird verlangt, auch im UN-Sicherheitsrat die US-Regierung zu isolieren und „alles zu tun, um eine Ermächtigung zum Krieg gegen den Irak zu verhindern“. Mehrere Grünen-Bundestagsabgeordnete, wie Winfried Hermann, Jutta Dümpe-Krüger und Peter Hettlich, haben bereits Unterstützung signalisiert.m.m.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben