Politik : Friedenskonferenz für Sudan angekündigt

-

(dpa). Die sudanesische Regierung und Rebellenorganisationen aus der DarfurRegion planen eine Friedenskonferenz zur Beendigung ihres blutigen Konfliktes. Dies ergaben mehrtägige Gespräche in N’Djamena, der Hauptstadt des Tschad, berichteten westliche Diplomaten am Montag. Ein Datum für die Konferenz stehe allerdings noch nicht fest. Bei Auseinandersetzungen in Darfur im Westen des Landes sind seit Februar 2003 mindestens 10 000 Menschen getötet worden. Etwa 750 000 Menschen sind auf der Flucht. Die UN-Menschenrechtskommission wirft der sudanesischen Regierung die Beteiligung an Morden, Vergewaltigungen und Vertreibungen vor.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben