Politik : Frühe Steuerreform soll den Bonner Haushalt retten

Die Koalition bekräftigt ihren Willen zur Einigungund denkt über Vorziehen einzelner Reformschritte nach Berlin (Tsp).Die Bonner Koalition erwägt offenbar, weitere Teile der für 1999 geplanten Steuerreform vorzuziehen, mit denen die Konjunktur angekurbelt und die Einnahmen des Staates spürbar erhöht werden.CDU/CSU-Fraktionschef Wolfgang Schäuble sagte am Dienstag in Berlin am Rande einer Fraktionssitzung, es werde darüber beraten "möglicherweise 1998 ein Element der Verbreiterung der Bemessungsanlage schon einzubauen".Damit würden Steuerschlupflöcher bereits früher geschlossen als bislang geplant.FDP-Generalsekretär Guido Westerwelle sagte daraufhin, seine Partei wolle auch mit Blick auf das Vorziehen von Teilen der Reform "weder offene noch getarnte" Steuererhöhungen akzeptieren. Bundesfinanzminister Theo Waigel sagte am Rande der Sitzung der

GroKo, Neuwahlen oder Minderheitsregierung? Erfahren Sie, wie es weitergeht - jetzt gratis Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben