Politik : Fünf Jahre auf der Flucht

-

Die wichtigsten Stationen bis zur Festnahme von Pfahls:

22. April 1999: Das Amtsgericht Augsburg erlässt Haftbefehl gegen Pfahls. Die Fahndung ist erfolglos, die Spur des Gesuchten verliert sich in Hongkong.

20. November 2001: Das Bundeskriminalamt setzt Pfahls auf die Liste der meistgesuchten Personen und fahndet nach ihm erfolglos über das Internet.

5. Dezember 2001: Die Staatsanwaltschaft Augsburg erhebt Anklage wegen Bestechlichkeit und Steuerhinterziehung, um eine Verjährung der möglichen Straftaten abzuwenden.

29. August 2002: Das Augsburger Landgericht lässt die Anklage gegen Pfahls zu, der in Südostasien oder Südafrika vermutet wird.

13. Juli 2004: Pfahls wird von Zielfahndern des BKA in Paris gestellt und lässt sich widerstandslos festnehmen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar