Politik : Fünf Tote bei Anschlag in Kaschmir

-

(dpa). Bei einem Anschlag mutmaßlicher MuslimExtremisten auf den staatlichen Rundfunk im indischen Teil Kaschmirs sind fünf Menschen getötet worden. Nach Angaben von Journalisten fuhren drei Angreifer mit einem Wagen zum Radio- und Fernsehgebäude in Srinagar. Zwei Angreifer stiegen aus, der dritte sprengte sich mit dem Auto in die Luft. Zwei Polizisten und die beiden anderen Täter kamen bei einer anschließenden Schießerei ums Leben. Eine bisher unbekannte Organisation „ Al Madina“ bekannte sich zu dem Anschlag. Sie verlangte, dass die indische Regierung direkt mit den Muslimmilizen verhandeln solle, die für den Anschluss des indischen Teils von Kaschmir an Pakistan kämpfen.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben