Politik : G-8-Gipfel: Welche Lehren die Politiker ziehen: Gerhard Schröder

Bundeskanzler Gerhard Schröder stellt sich für die Zukunft kleinere G-8-Gipfel vor und würde es daher begrüßen, "wenn wir das Format wieder etwas herunterziehen könnten". Sowohl die Zahl der Mitglieder in den Gipfel-Delegationen als auch die Zahl der Themen sollten "sehr stark beschränkt" werden, hieß es in Genua in Kreisen der Bundesregierung.

» Mehr Politik? Tagesspiegel lesen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben