Politik : Gabriel will dritte industrielle Revolution

-

Berlin - Umweltminister Sigmar Gabriel (SPD) will mit einer ökologischen Modernisierung der Wirtschaft eine „dritte industrielle Revolution“ auslösen. Am Montag legte er ein Memorandum für einen „New Deal“ von Wirtschaft, Umwelt und Beschäftigung vor. Das Ziel: Deutschland soll auf den Leitmärkten der Zukunft die Nase vorn haben. Aus Gabriels Sicht sind das vor allem Energie- und Effizienztechniken. Dadurch könne mehr Beschäftigung erreicht werden, zugleich könne so eine angemessene Antwort auf den Klimawandel gefunden werden, meint Gabriel. Seine Botschaft geht jedoch nicht nur nach außen, sondern auch an die SPD. Er will die Ökologie als Thema in seiner Partei fest verankern – als Jobmotor. deh

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar