Gaza : Drei Offizierskinder getötet

In Gaza sind drei Söhne eines palästinensischen Geheimdienstoffiziers bei einem Anschlag getötet worden. Die Kinder saßen im Auto des Vaters.

Gaza - Auch ihr Fahrer kam ums Leben, als Bewaffnete vor einer Schule im Stadtviertel Rimal aus einem fahrenden Auto heraus das Feuer auf ihr Auto eröffneten. Die Kinder waren den Angaben zufolge sechs, sieben und acht Jahre alt, der Chauffeur 25 Jahre. Ihr Vater, Tahaa Daluscha, war zum Zeitpunkt des Attentats in seinem Haus. Durch die Schüsse wurden sechs weitere Jugendliche verletzt. Die Daluscha-Familie ist einer der einflussreichsten Clans in Gaza.

Die Lage in den Palästinensergebieten ist angesichts des andauernden Streits zwischen den Anhängern der radikalislamischen Hamas-Regierung und der Fatah-Bewegung von Palästinenserpräsident Mahmud Abbas äußerst gespannt. Am Sonntag hatten Unbekannte auf das Fahrzeug des palästinenischen Innenministers Said Siam geschossen. Dabei wurde niemand verletzt. (tso/AFP)

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar