Gaza : Israelische Soldaten töten bei Einsatz mindestens vier Palästinenser

Israelische Soldaten haben Palästinenser der Stadt Rafah an der Grenze zu Ägypten erschossen. Sie wollten mit ihren Panzern in die Stadt eindringen, als sich ihnen die bewaffneten Bewohner näherten.

GazaNach Angaben von Einwohnern drang die Armee mit gepanzerten Fahrzeugen, die aus der Luft von Hubschraubern unterstützt wurden, in den Umkreis der Grenzstadt Rafah ein. Bewaffnete Palästinenser hätten sich den Soldaten genähert, daraufhin hätten diese das Feuer eröffnet. Eine israelische Armeesprecherin bestätigt den Einsatz.

Ziel der Aktion sei der "Kampf gegen die Terror-Infrastruktur". Mehr als zehn Palästinenser wurden nach Angaben von Ärzten verletzt. (liv/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben