Gaza : Palästinenser töten israelischen Offizier

Israelische Soldaten sind im Gaza-Streifen in einen Hinterhalt geraten; ein Offizier wurde bei einem Schusswechsel mit militanten Palästinensern getötet.

Gaza - Bei einem Angriff militanter Palästinenser im Gazastreifen ist am Dienstag ein israelischer Soldat getötet worden. Zu der Tat bekannten sich der bewaffnete Arm der radikalislamischen Hamas-Organisation und die Komitees des Volkswiderstands in einer gemeinsamen Erklärung.

Ihre Kämpfer hätten in einem Haus im Flüchtlingslager Maghasi nahe dem Grenzübergang Kissufim einen Hinterhalt errichtet, in den israelische Soldaten bei einem Einmarsch geraten seien. Die Kämpfer hätten sich einen Schusswechsel mit den Soldaten geliefert und dabei einen Offizier getötet und mehrere weitere Soldaten verletzt.

Zu dem Vorfall, der sich den Angaben zufolge 500 Meter von der israelischen Grenze entfernt ereignete, nahm die israelische Armee zunächst nicht Stellung. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben