Exklusiv

Gefälschte Doktorarbeit? : FDP-Politiker Chatzimarkakis kontert "VroniPlag"

Jorgo Chatzimarkakis hat "VroniPlag" aufgefordert, seine Antwort auf die Vorwürfe gegen seine Doktorarbeit zu veröffentlichen. "Ich kann zu jeder kritisierten Textpassage eine Stellungnahme abgeben", so der FDP-Europaabgeordnete.

Jorgo Chatzimarkakis "kann zu jeder kritisierten Textpassage eine Stellungnahme abgeben". Foto: dpa
Jorgo Chatzimarkakis "kann zu jeder kritisierten Textpassage eine Stellungnahme abgeben".Foto: dpa

"Wer Transparenz einfordert, muss auch Transparenz ermöglichen", so Chatzimarkakis weiter. Die Internetplattform "VroniPlag" wirft dem Politiker vor, er habe auf vielen Seiten falsch zitiert. Die Universität Bonn will die Dissertation deshalb prüfen. Inzwischen listet die Internetplattform Plagiatsfunde auf rund 45 Prozent aller Seiten auf. 

Chatzimarkakis sagte, er habe inzwischen seine Doktorarbeit geprüft und falsche Vorhaltungen der anonymen Plagiatsjäger gefunden. So werfe "VroniPlag" ihm etwa ein Komplettplagiat vor, wenn er aus der früheren Auflage eines wissenschaftlichen Werkes zitiere, weil die Internetplattform eine spätere Auflage des zitierten Werkes zur Prüfung herangezogen habe. "Ich kann zu jeder kritisierten Textpassage eine Stellungnahme abgeben", kündigte er an. (Tsp)

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

40 Kommentare

Neuester Kommentar