Politik : Gefahrenampel für US-Reisende

-

(dpa). Die USRegierung plant einem Bericht der „Washington Post“ zufolge die Einstufung aller Flugpassagiere mit Farben und Nummern, die den Sicherheitskräften Aufschluss über ihre eventuelle Gefährlichkeit geben sollen. Ein neues Computersystem zur Registrierung aller US-Reisenden soll demnach noch dieses Jahr eingerichtet werden. Alle Reisenden, die an einem US-Flughafen ankommen, sollen mit einer Nummer und einer Farbe klassifiziert werden. „Rot“ würde bedeuten, die Person dürfe nicht fliegen, „gelb“ stünde für „erhöhte Aufmerksamkeit erforderlich“ und „grün“ für „normaler Passagier“.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben