Politik : Gefechte auf Jaffna: Schwere Kämpfe im Norden Sri Lankas

Tamilenrebellen und Regierungstruppen haben sich auf der Halbinsel Jaffna im Norden Sri Lankas am dritten Tag in Folge heftige Gefechte geliefert. Die Zahl der Toten stieg am Dienstag auf 450. Nach Augenzeugenberichten ließen die Kämpfe am Nachmittag nach. Beide Seiten planten mit Hilfe des Internationalen Roten Kreuz den Austausch von 87 Leichen. Die Armee hatte am Sonntag eine Offensive begonnen, um vor der Parlamentswahl am 10. Oktober die "Befreiungstiger von Tamil Eelam" (LTTE) zurückzudrängen. Nach inoffiziellen Angaben kamen bis Dienstag 200 Soldaten und 250 LTTE-Kämpfer ums Leben.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben