Politik : Geflügelpest jetzt auch in Deutschland

Mehr als 90 000 Hühner getötet

-

Berlin/Viersen (dpa). Zwei Monate nach Ausbruch der Geflügelpest in den Niederlanden hat die Seuche jetzt wahrscheinlich auch Deutschland erreicht. In einem Mastbetrieb bei Viersen mit 32 000 Hähnchen ist ein Schnelltest positiv ausgefallen. Die Tiere in einem Umkreis von drei Kilometern um den betroffenen Hof – rund 90 000 Hühner – sind bereits am Freitag getötet worden, damit sich die Infektion nicht ausbreitet. Nordrhein Westfalens Agrarministerin Bärbel Höhn (Grüne) warnte vor Panik: „Für einen ganz normalen Verbraucher gibt es keine Gefahr.“

» Mehr Politik? Tagesspiegel lesen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben