Politik : Geiseln in akuter Lebensgefahr

-

Berlin - Die beiden im Irak verschleppten Deutschen befinden sich nach einem Ultimatum ihrer Entführer in höchster Todesgefahr. In einem am Dienstag ausgestrahlten Video kündigen die Kidnapper die Enthauptung der Männer aus Leipzig an, falls ihre Forderungen nicht binnen drei Tagen erfüllt würden. Sie verlangen die Schließung der deutschen Botschaft in Bagdad, den Abzug deutscher Firmen aus dem Irak und das Ende der Zusammenarbeit zwischen Bundesregierung und irakischer Übergangsregierung.

Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) sagte am Mittwoch in Berlin: „Die Lage entwickelt sich auch nach unserer Beurteilung ernst.“ Steinmeier äußerte sich nicht dazu, wann die Frist genau endet. Das Band ist auf den 29. Januar datiert. Eine Sprecherin des Auswärtigen Amtes sagte am Abend, die Bemühungen um die Freilassung der Geiseln würden intensiv fortgesetzt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben