Politik : Geld spielt keine Rolle

-

Nach der Einschätzung des Präsidenten des Bundesnachrichtendienstes (BND), August Hanning, ist der Terrorismus des AlQaida-Netzwerks von Osama bin Laden eine „relativ billige Veranstaltung". Die Vorbereitung der Anschläge von New York habe nicht mehr als „ein bis zwei Millionen Dollar" gekostet. Selbst mit schärfsten Maßnahmen gegen die Finanzquellen der Organisation lasse sich der Terror nicht verhindern: „Es kommt auch nicht auf bin Ladens Vermögen an.“ Die zur Finanzierung des Terrors benötigten Summen könne man durch Spendensammeln aufbringen. Entscheidend sei es, durch Verfolgungsdruck die Vorbereitung von Anschlägen zu stören. In den meisten Fällen erstrecke sich diese Vorbereitung über Jahre. Dies habe sich beim verhinderten Millenniums-Anschlag auf den Flughafen von Los Angeles gezeigt, sagte Hanning weiter.cvm

0 Kommentare

Neuester Kommentar