Das Jahr 1988 : „Golden Slam“ für Steffi Graf

Was sonst noch geschah: Unter anderem programmiert Robert Morris den ersten Computerwurm und am Golf tritt ein Waffenstillstand in Kraft. Hätten Sie's gewußt?

Tanzende Venus

Archäologen entdecken bei Ausgrabungen am Galgenberg bei Stratzing in Niederösterreich eine Steinstatuette, die sie als tanzende Frauenfigurr deuten. Mit über 30 000 Jahren gilt sie als älteste von Menschen gefertigte Steinplastik.

Waffenstillstand am Golf

Mit einem Waffenstillstand und ohne Sieger endet nach acht Jahren verlustreicher Grabenkämpfe der Krieg am Persischen Golf zwischen den Nachbarstaaten Iran und Irak. Die Zahl der Opfer wird auf 300 000 bis 500 000 Menschen geschätzt.

Der Wurm ist im Netz

Robert Morris programmiert den ersten Computerwurm, der sich im damals noch jungen Internet ausbreitet. 6000 PCs werden lahmgelegt, das entsprach ungefähr zehn Prozent der damals im Netz verbundenen Rechner.

Ewiger Rekord

Steffi Graf gewinnt als bis heute einzige Tennisspielerin den „Golden Slam“, in dem sie bei den vier Grand Slam Turnieren in Frankreich, Großbritannien, Australien und den USA gewinnt und zusätzlich noch beim Olympischen Tennisturnier von Seoul die Goldmedaille.

0 Kommentare

Neuester Kommentar