Was 1957 noch geschah : Die Gedächtniskirche soll weg

Arbeitszeit

In beiden deutschen Staaten verkürzen viele Betriebe die Arbeitswoche von 48 auf 45 Stunden.

Protest

In West-Berlin kommt es zu öffentlichen Protesten wegen des geplanten Abrisses der Ruine der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche.

Sputnikschock

Die UdSSR starten den ersten künstlichen Erdsatelliten „Sputnik 1“ und eröffnen damit die Ära der Raumfahrt.

Mord

Der ungeklärte Mord an der 24-jährigen Rosemarie Nitribitt macht Schlagzeilen. Die Frankfurter Prostituierte hatte Kontakt zu Politikern und Industriellen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar