Politik : Gezielt und heimlich

-

Entrismus nennt es der Verfassungsschutz – die trotzkistische Taktik des gezielten und heimlichen Eindringens in demokratische Organisationen. Mit seinen geschätzt rund 400 Genossen hat „Linksruck“ das schon bei den Jus os und bei Attac versucht. Der Geheimdienst rechnet „Linksruck“ zu den in den letzten Jahren aktivsten trotzkistischen Organisationen. Kernforderung sei die Abschaffung des Kapitalismus. Ihr Konkurrent ist die trotzkistische SAV um die Berlinerin Lucy Redler . Sie hat sich von der WASG abgewandt. m.m.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar