Politik : Goldener Bär für „Gegen die Wand“ Erster deutscher Film seit 18 Jahren

bei Berlinale ausgezeichnet

-

Berlin (Tsp). Zum ersten Mal seit 18 Jahren geht der Goldene Bär an einen deutschen Film: Fatih Akins „Gegen die Wand“ wurde von der BerlinaleJury als bester Film ausgezeichnet. Akin sagte nach der Verleihung, diese Auszeichung sei „ganz toll“. Viel größer sei aber, das der Film seinen Eltern gefallen habe. Er habe hier mit dem Schlimmsten gerechnet. Jedenfalls freue er sich, dass er mit diesem Preis gleich zwei Länder, Deutschland und die Türkei, glücklich mache, sagte Akin weiter. Der Silberne Bär ging an Daniel Burmans „El Abrazo Partido“, als beste Hauptdarsteller wurden Charlize Theron, Catalina Sandino Morano und Daniel Hendler geehrt.

Schön war’s: Kür der Stars 9

Happy-End für ein laues Jahr: die Bilanz27

Der Sieger:Alles über Fatih Akin 30

0 Kommentare

Neuester Kommentar