Griechenland in der Krise : Über das griechische Referendum und die Folgen

Was ist vom neuen Finanzminister Euklidis Tsakalotos zu erwarten? Wird Griechenland den Euro verlassen? Auf dem Video-Debattenportal "dbate" beurteilt Harald Schumann in einem Skype-Interview die aktuelle Situation Griechenlands.

Zurück zur Drachme? Foto: dpa/ Christian Baumeister
Zurück zur Drachme?Foto: dpa/ Christian Baumeister

Harald Schumann über Angela Merkels fehlerhafte Krisenpolitik, warum amerikanische Ökonomen nur noch über die Europäer lachen können und weshalb der Gedanke, dass mit Austerität wirtschaftliche Expansion zu erzeugen wäre, eine gefährliche Illusion ist.

Video
Der Schuldenschnitt Griechenlands ist notwendig
Der Schuldenschnitt Griechenlands ist notwendig

Laut Schumann gibt es „viele Hardliner, die meinen, man müsse an Griechenland ein Exempel statuieren, um allen anderen Ländern innerhalb der Eurozone einen vergleichbaren Weg für immer zu verbauen.“


Die Video-Plattform dbate veröffentlicht täglich Videotagebücher, kurze Skype-Talks, längere Interviews, Fundstücke im Netz oder Kolumnen von Videobloggern, welche anschließend zur Diskussion gestellt werden. Das Interview führte Denise Jacobs, Redakteurin bei dbate


0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben