Großbritannien : Weiterer Rücktritt in britischer Regierung

Die Serie der Rücktritte in der britischen Regierung reißt nicht ab. Nun will auch Gesundheits-Staatssekretär Ara Darzi sein Amt aufgeben.

LondonWie ein Regierungssprecher sagte, wolle Darzi sein Amt abgeben, um sich wieder seiner Arbeit als Mediziner und der Forschung widmen zu können. Darzi werde der Regierung aber weiter als Berater zur Verfügung stehen.

Darzi gehörte zu den Kabinettsmitgliedern ohne politische Karriere, die Premierminister Gordon Brown im Jahr 2007 als Experten in dier Regierungsmannschaft geholt hatte. Mit dem Rücktritt des Staatssekretärs setzt sich der Aderlass im Kabinett Brown fort.

Der Premierminister war im Juni nach einer Reihe von Rücktritten von Ministern und Staatssekretären im Zuge des Spesenskandals an den Rand des Abgrunds gedrängt worden. Mitte vergangener Woche hatte auch Außenstaatssekretär Mark Malloch-Brown seinen Rücktritt angekündigt.

Quelle: ZEIT ONLINE, cl, dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben