Politik : Grüne möchten sich mit Attac versöhnen

-

(m.m.). Die Grünen wollen ihren Streit mit Attac nun endgültig beilegen – und suchen mit Hilfe der Grünen Jugend die Nähe zu den Globalisierungskritikern. Für kommenden Mittwoch lädt die Grüne Jugend zu einer Podiumsdiskussion nach Berlin ein, bei der GrünenChef Reinhard Bütikofer und Sven Giegold vom deutschen Attac- Koordinierungsrat miteinander ins Gespräch kommen wollen. Der Bundessprecher der Grünen Jugend, Benedikt Lux, sagte dazu dem Tagesspiegel, Attac sei ein wichtiger Bündnispartner. Der Streit zwischen Grünen und Attac war Anfang November nach der Berliner Großdemonstration gegen Sozialabbau eskaliert, Parteichefin Angelika Beer hatte Attac „politikunfähig“ und „zunehmend sektiererisch“ genannt. Auf dem Grünen-Parteitag war sie von dieser Wertung abgerückt: „Vielleicht ist an der einen oder anderen Stelle ein etwas zu harsches Wort als Antwort auf harsche Kritik gefallen.“

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar