Politik : Grüne streiten um Extra-Feiertag für deutsche Muslime

-

Berlin Die Forderung des Grünen-Fraktionsvizes Hans-Christian Ströbele nach einem staatlichen muslimischen Feiertag in Deutschland ist in seiner eigenen Partei auf heftige Ablehnung gestoßen. Der Vorschlag helfe nicht weiter, sagte Fraktionschefin Katrin Göring-Eckhardt dem Tagesspiegel: „Überall werden die Feiertage der Mehrheitsgesellschaft gefeiert.“ Bund und Länder müssten jedoch mehr Geld für Integration ausgeben. Nur gelungene Integration schaffe die Voraussetzung, um Rassismus in Teilen der Gesellschaft wirksam zu bekämpfen. Innenminister Schily (SPD) sprach von einem „abwegigen Vorschlag“ Ströbeles. hmt

Seite 4

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben