Politik : Grünen-Chefin ruft SPD zum Kampf auf

NAME

Berlin (deh/hmt). Die Chefin der Grünen, Claudia Roth, hat die SPD zu stärkerem Engagement im Wahlkampf aufgefordert. „Jetzt geht es darum, dass auch die Sozialdemokraten mobilisieren“, sagte sie in einem Interview mit dem Tagesspiegel am Sonntag. „Es muss klar werden, dass es ein riesiger Unterschied ist, ob Edmund Stoiber und Guido Westerwelle dieses Land regieren oder Gerhard Schröder und Joschka Fischer.“ Die Umfragewerte für ihre eigene Partei nannte Roth „ermutigend“. Gleichzeitig schloss sie eine Ampelkoalition unter Einschluss der FDP aus. „Mit einer FDP, die unökologisch ist bis an die Knochen, die den Sozialstaat schleift bis aufs Fundament. Wie soll das funktionieren?“ fragte die Grünen-Politikerin. Sie gestand ein, dass die Bonusmeilen-Affäre ihrer Partei geschadet hat.

» Mehr Politik? Tagesspiegel lesen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar