Politik : Grünen-Politikerin soll zur Klausurtagung in Wien kommen

za

Der CDU-Fraktionsvorsitzende Klaus Landowksy hat die EU-Kommissarin Michaele Schreyer zu einer Fraktionsklausurtagung der Union, die im Mai in Wien stattfindet, eingeladen. Die Christdemokraten wollen sich dort mit wirtschafts- und europapolitischen Fragen befassen. Die Finanzexpertin, bis 1999 Fraktionschefin der Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus, habe bereits zugesagt. "Sie kommt gern, wenn es ihr Terminkalender erlaubt", sagte Landowksy.

Der CDU-Politiker sprach sich gestern für eine "sachliche Auseinandersetzung" mit den Grünen aus. Er werde sich dafür engagieren, "dass sich meine Fraktion in diese Richtung bewegt". Da habe er"keine Verklemmungen", versicherte Landowsky. Für viele junge CDU-Mitglieder sei der ehemalige harte Konflikt zwischen CDU und Alternativer Liste "nur noch eine alte Landsergeschichte". Landowsky bedauerte allerdings, dass die meisten Berliner Grünen offenbar eher eine Zusammenarbeit mit der PDS als mit der CDU suchten. Ein "Erneuerungsprozess" der Partei sei nicht in Sicht.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben