Guantanamo : Knapp zehn Häftlinge sollen von EU aufgenommen werden

Weniger als zehn von insgesamt 50 Guantanamo-Häftlingen soll die Europäische Union aufnehmen. Eine entsprechende Liste at die US-Regierung dem Kanzleramt und dem Auswärtigen Amt überreicht.

BerlinEin Sprecher des Bundesinninministeriums in Berlin bestätigte die Übergabe dieser Liste. Die Insassen gelten als ungefährlich, und können nicht in ihre Heimatländer zurückkehren. Mit der Bearbeitung der Liste will das zuständige Innenministerium beginnen, sobald das Dokument dorthin übermittelt wurde.

Die Bundesregierung ist sich einig, dass zunächst eine Rückkehr der Gefangenen in die USA beziehungsweise deren jeweiliges Heimatland geprüft werden muss. Innenminister Wolfgang Schäuble, mit dem US-Justizminister Eric Holder vergangenen Mittwoch in Berlin sprach, hat Vorbehalte gegen eine Aufnahme in Deutschland. Außenminister und SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier hat sich dagegen aus humanitären Gründen für die Aufnahme der Häftlinge ausgesprochen. (mm/dpa/reuters)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben