Politik : Gut gepanzert

-

Er hat den heterogensten Wahlkreis in ganz Deutschland: Altona/Elbvororte. Soziale Brennpunkte und Villen. Und hat ihn mit fast 50 Prozent gewonnen, was bedeutet, dass nicht nur eingefleischte Sozialdemokraten Olaf Scholz gewählt haben. Politisch ist er beweglich. Seine Stärke ist der kleine Kreis. Da kann er argumentieren, sogar zwischendurch witzig lachen. Das große Publikum aber erlebt ihn gepanzert, undurchdringlich, wenig gewinnend. Wat mutt, dat mutt, und er, der Generalsekretär macht es möglich. So sieht er seine Aufgabe. Sicher, Scholz hat seine eigene Meinung; und im kleinen Kreis wird er sie auch dem Kanzler sagen. Aber nach draußen spricht er: für die Regierung. Visionen, ja, die braucht man, aber am besten, sie sind praktisch – so wirkt das, was er sagt. Wie weit man damit kommen kann? Bis in die Regierung. Wenn es sie dann noch gibt. cas

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar