Politik : Gysi möchte wieder in der PDS mitmischen

-

(dpa). Angesichts der anhaltenden Führungskrise in der PDS scheint ein Comeback des früheren Parteichefs Gregor Gysi immer wahrscheinlicher. Der „Welt am Sonntag“ sagte Gysi: „Als Hebamme der PDS beteilige ich mich aktiv an dem Versuch, dass diese den Platz links der SPD wieder ausfüllen kann.“ Voraussetzung für seine Rückkehr sei vor allem, dass das Führungspersonal stimme. Mit seinem Freund Lothar Bisky an der Spitze wäre dies der Fall. Die Kandidatur für ein Parteiamt schloss Gysi allerdings erneut aus. Bisky, der die PDS bereits von 1993 bis 2000 geführt hatte, kandidiert auf einem Sonderparteitag am 28. und 29. Juni in Berlin für das Amt des Parteivorsitzenden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben