Politik : Haftbefehle in Kölner Müllaffäre aufgehoben

-

(dpa). In der Kölner MüllKorruptionsaffäre hat das Landgericht gegen drei Hauptbeschuldigte die Haftbefehle aufgehoben. Der Beschluss gelte für den früheren Müllunternehmer Hellmut Trienekens, den ehemaligen SPD-Bundespolitiker Karl Wienand und den früheren Kölner SPD-Fraktionschef Norbert Rüther. Das teilte ein Gerichtssprecher am Mittwoch in Köln mit. Die Beschuldigten waren bereits von der Untersuchungshaft verschont worden. Sie mussten sich allerdings regelmäßig bei der Polizei melden. Diese Auflage entfällt nun. Das Landgericht sieht keine Fluchtgefahr mehr.

» Mehr Politik? Tagesspiegel lesen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben