Politik : Haider kommt, Fischer daher nicht Keine Teilnahme an Europa-Forum

NAME

Berlin (dpa). Außenminister Joschka Fischer (Grüne) hat seine für diesen Dienstag vorgesehene Teilnahme an einem zweitägigen Europa-Forum in Berlin abgesagt, weil auch der rechtspopulistische österreichische FPÖ-Politiker Jörg Haider auftritt. Das Forum „Fazit: Europa“ wird gemeinsam vom Deutschlandradio Berlin, der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ und dem Centrum für angewandte Politikforschung veranstaltet. Haider soll nach dem Programm erst zum Abschluss des Forums an diesem Mittwoch erscheinen und dabei von zwei Journalisten befragt werden. Die Veranstalter teilten mit, dass bei der Diskussion über Europa auch das Thema Rechtspopulismus angesprochen werden sollte. Deshalb sei Haider eingeladen worden.

Nach Protesten gegen einen geplanten Auftritt Haiders am Donnerstag bei einer Veranstaltung des Wirtschaftsclubs Rhein-Main hat der Verein den Termin in Frankfurt abgesagt. Vor dem Hintergrund der aktuellen politischen Diskussion würde die Veranstaltung ein falsches Licht auf den Wirtschaftsclub werfen, teilte dessen Präsident Ernst Gloede am Montag mit.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben