HAMAS : Fatwa gegen Gewalt

Die im Gazastreifen herrschende Hamas meint es offenbar ernst mit der Waffenruhe mit Israel: Ein ranghoher religiöser Repräsentant der Organisation hat eine Fatwa (islamisches Rechtsgutachten) verhängt, mit der Verstöße gegen die von Ägypten vermittelte Vereinbarung als Sünde eingestuft werden. Das von der Hamas kontrollierte Religionsministerium veröffentlichte am Samstag eine entsprechende Entscheidung von Suleiman al Daja, dem Leiter der Fatwa-Abteilung in der Behörde.

Die radikal-islamische Hisbollah warnte die israelische Regierung am Sonntag mit scharfen Worten vor einem Angriff auf den Libanon. In einem solchen Fall würden tausende Raketen auf Tel Aviv und andere israelische Städte niedergehen, sagte Hisbollah-Chef Sajed Hassan Nasrallah am Sonntag in einer per Video übertragenen Rede vor zehntausenden Anhängern in Beirut. Hisbollah-Raketen könnten alle israelischen Städte bis Eilat am Roten Meer erreichen. dpa/rtr

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben