Politik : Handeln und schützen

-

Um das Klima zu schützen, soll von 2005 an in Europa ein Emissionshandel eingeführt werden. Die Europäische Union hat die größten Erzeuger klimaschädlicher Gase identifiziert. Diese Unternehmen bekommen zu Beginn des Handels eine klar begrenzte Menge von Verschmutzungsrechten zugeteilt. Wenn sie etwa durch eine Umstellung des Brennstoffs für eine Anlage von Kohle auf Gas beträchtliche Mengen Kohlendioxid (CO2) einsparen, können sie mit den überzähligen Emissionszertifikaten handeln. Sie können sie also an Firmen verkaufen, die beim Klimaschutz weniger erfolgreich sind. So lassen sich die Kosten für die Verminderung klimaschädlicher Treibhausgase drücken. Gleichzeitig werden die Unternehmen gezwungen, ihre Emissionen zu senken. So hofft die EU ihre Verpflichtungen, die sie mit dem Klimaschutzprotokoll von Kyoto übernommen hat, einhalten zu können. deh

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben