Politik : Handwerk warnt vor Lehrstellenabbau 60000 Plätze in Gefahr

-

Berlin (Tsp). Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) hat vor einem LehrstellenAbbau als Folge der geplanten Handwerksreform gewarnt. „Mindestens die Hälfte der heutigen 120000 Lehrstellen in diesen Berufen stünde zur Disposition“, sagte ZDH-Generalsekretär Hanns-Eberhard Schleyer dem Tagesspiegel am Sonntag. Laut „Spiegel“ bereitet Bildungsministerin Edelgard Bulmahn (SPD) bereits die Modalitäten für eine Ausbildungsplatzabgabe für Firmen vor, die nicht ausbilden. Sie soll kommen, wenn zum Jahresende immer noch Zehntausende Jugendliche ohne Lehrstelle sein sollten. Harald Schartau (SPD), Wirtschaftsminister in NRW, lehnt diese Abgabe ab.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar